Politik & Aktuelles

In der Rubrik Politik & Aktuelles finden Sie Meldungen und News über das wohnungs- und baupolitische Geschehen in Deutschland. Wir liefern hier auch Hintergrundinformationen und Kommentare zu Gesetzen und rechtlichen Rahmenbedingungen, die die Mietentwicklung im Bestand, den Wohnungsneubau und die Wohnungsnachfrage betreffen.

Eichfristen für Wasserzähler zu kurz Studie beweist: Häufige Zählerwechsel belasten Haushalte unnötig

In Deutschland sind Zähler für Kalt- und Warmwasser nach sechs bzw. fünf Jahren auszutauschen, obwohl sie den Verbrauch in aller Regel noch zuverlässig messen. Es könnten jährlich mehr als 500 Millionen Euro in privaten und öffentlichen Haushalte gespart werden, wenn die Eichfristen für Wasserzähler deutlich verlängert würden. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Hamburg Instituts, die von Verbänden der Wohnungswirtschaft in Auftrag gegeben worden war.

Weiterlesen

Mietpreisbremse verfassungswidrig? Berliner Landgericht schaltet Bundesverfassungsgericht ein

Die Mietpreisbremse wird zu einem Fall für Karlsruhe. Berliner Richter halten sie für verfassungswidrig und machen wahr, was sie im September 2017 bereits ankündigten: Sie ziehen vors Bundesverfassungsgericht.

Weiterlesen

Im Stau

Elektroautos gelten als Allheilbringer für die Energie- und Verkehrswende. Doch wie Eigentümer konkret beim Einbau von Ladestationen unterstützt werden sollen, ist unklar.

Weiterlesen

Bundesrat billigt Fortbildungspflicht für Immobilienverwalter

Der Bundesrat hat am 22. September 2017 den Gesetzesbeschluss des Bundestages vom 22. Juni, der eine Fortbildungspflicht für Wohnimmobilienverwalter und Immobilienmakler einführt, gebilligt. Der BVI begrüßt, dass es damit erstmals Leitplanken für die berufliche Qualifikation dieser Berufsgruppen gibt.

Weiterlesen

Wenn der Verwalter pleite ist - Vom Umgang mit der Zahlungsunfähigkeit

Insolvenz – für den einen ist es der Verlust seiner Existenz, für den anderen nur ein Fremdwort. Aber auch der Reichste oder Sparsamste kann indirekt betroffen sein, zum Beispiel als Wohnungseigentümer.

Weiterlesen

Erweiterte KfW-Zuschussförderung für Einbruchschutz

Das Bundesbauministerium, das Bundesinnenministerium und die KfW weiten die Förderung für Wohneigentümer und Mieter, die die eigenen vier Wände gegen Einbrüche sichern wollen, aus.

Weiterlesen