Erdbories und Wenningmann 2020

Ort:

Der Einladung zum 3. Immobilienforum für Verwaltungsbeiräte und Eigentümer waren fast 150 Teilnehmer gefolgt. Sehr interessiert folgten die anwesenden Eigentümer den spannenden Themen der Vorträge.

Der Einladung zum 3. Immobilienforum für Verwaltungsbeiräte und Eigentümer waren fast 150 Teilnehmer gefolgt. Sehr interessiert folgten die anwesenden Eigentümer den spannenden Themen der Vorträge. Dank der abwechslungsreichen Präsentation der Referenten konnten so auch komplizierte Sachverhalte anschaulich dargestellt und erläutert werden. Humoristisch aufgearbeitet wurde die Frage: hat Justitia Humor? Von Rechtsanwalt Rüdiger Fritsch aus Solingen. Die Antwort wurde anhand von kuriosen Rechtsfällen gegeben und juristisch erläutert. Auch die Ausführungen zum Spannungsfeld zwischen Miet- und Wohnungseigentumsrecht, vorgetragen von Prof. Florian Jacoby aus Bielefeld, waren sehr aufschlussreich und greifbar nah. Die anwesenden Eigentümer haben viele Themen aus ihrer eigenen Wohnungseigentümergemeinschaft wiedererkannt, auch wenn sich manche Dinge im Wohnungseigentum einfach nicht ändern lassen, wie Hajo Oertel, Immobilienfachwirt aus Bremen in seinem Vortrag erläuterte. Ein technisches Thema durfte nicht fehlen. Qualifizierte Ausführungen zum Thema der energetischen Sanierung wurden von Architekt Jörg Weitendorf aus Bremen anhand von Beispielen vermittelt. Wer kennt nicht den beliebten Miteigentümer Q, der nicht nur die Verwaltung, sondern auch die Miteigentümer beansprucht? Dies fällt uns nun leichter, da alle Anwesenden von Thorsten Woldenga aus Hamburg eine „Bedienungsanleitung“ für diese Qs bekamen.

 

Neues zu berichten gab es aus der „EWI-Welt“! Die Erdbories und Wenningmann Immobilienverwaltungen bestehen bereits seit rd. 40 Jahren und arbeiten seit nunmehr über 20 Jahren erfolgreich zusammen. Durch den Zusammenschluss dieser Firmen und Erweiterung um die Firma HV Dämmer aus Witten werden die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt.

 

Vor, während und nach der Veranstaltung standen die Aussteller für Fragen zur Verfügung. Die Veranstalter bedanken sich bei der Provinzial Versicherung, den Firmen ISTA, Westwood in Verbindung mit Großmann und Stühmeier, Intratone sowie Immobilien-Punkt für die tatkräftige Unterstützung.

 

Unser Wunsch des Austausches untereinander wurde auch nach der Veranstaltung noch wahrgenommen. Die Referenten standen für Fragen in nettem Ambiente bei einem kleinen Imbiss zur Verfügung. Es wurden interessante und konstruktive Gespräche geführt.

Die Gäste wurden mit dem Hinweis auf das nächste Jahr verabschiedet. Das 4. Immobilienforum für Verwaltungsbeiräte und Eigentümer findet am 19.02.2021 an gleichem Ort statt. Interessante Themen und ausgewiesene Fachreferenten sind wieder garantiert.

Zurück