Gesamtschuldnerische Haftung

Eine gesamtschuldnerische Haftung, also die vollständige finanzielle Haftung des Einzelnen bei Verbindlichkeiten der Gemeinschaft, gibt es nicht mehr. Der einzelne Eigentümer muss nunmehr nur noch in Höhe seines Eigentumsanteils haften. Jedoch kann der Gläubiger auch auf die WEG-Instandhaltungsrücklage zugreifen, insofern eine solche vorhanden ist.

Zurück